© 2019 The Car.Das Auto

Auch die Scheichs wurden von der Autohaus-Idee des Salzburger Stadtbaumeisters beeindruckt. Scheich Hamed Bin Zayed Al Nabyan beauftragte den Stadtbaumeister mit der Planung eines Hotelprojektes im Autodesign im Rahmen der Umsetzung des  größten Autozentrums der Welt. Das Hotelprojekt mit einem Auftragsvolumen von 35 Mio. Euro lag definitiv fest. Danach sollten weitere Aufträge mit einem Bauvolumen von 500 Mio. Euro folgen. Eine Rennstrecke in Quatar war ebenfalls bereits in Planung. Die Aufträge mussten aufgrund der plötzlichen unkorrekten Verfolgung des Stadtbaumeisters Voglreiter durch die österreichischen Finanzbehörden abgesagt und konnten daher nicht umgesetzt werden.