Autowohnhaus in Salzburg


Das Projekt Autowohnhaus  in Salzburg/Gnigl gilt als ursprüngliche Planungsidee des Stadtbaumeisters und wurde von einem regionalen Holzbauunternehmen als Musterhaus für weitere in Planung befindliche Großprojekte (Abu Dhabi - Projekt Autopolis, siehe Galerie) baulich umgesetzt. 

Das Autowohnhaus in Salzburg wurde am Rande des Naturschutzgebietes vom Stadtbaumeister Voglreiter als Musterhaus für seine weiteren Großprojekte in Abu-Dhabi geplant.  Dabei lag der Fokus auf folgenden Ideen:

  • Außergewöhnliche Architektur mit einer einzigartigen Idee 

  • Vision für die Umsetzung eines 3-Liter-Energiesparhauses (Studie Manfred Gruber)

  • Verbindung eines Eckreihenhauses aus den 70iger Jahren mit Baukörper in der Gestalt eines Autos

  • Baurechtliche Ausnutzung des sehr teuren Baugrundes im Zentralraum von Salzburg

  • kurze Errichtungszeit durch den Holzbau

Nach mehr als 5 Jahren überzeugtem und glücklichem Probewohnen im Autowohnhaus in Salzburg wollte Klaus Hrazdira und seine Familie das Autohaus in Salzburg unbedingt erwerben und waren sehr glücklich darüber, im ersten Autowohnhaus auf der Welt wohnen zu dürfen,  wie sie dies auch in vielen internationalen Sendungen kundtaten (siehe Bilder und Videos unten). 

Galerie - Autowohnhaus

1/13

Klaus und Kathrin Hrazdira in World Most Extreme Homes

Klaus und Kathrin Hrazdira in der Car Bar in Obertrum

Familie Hrazdira im Car Restaurant in Obertrum

                                        © 2019 The Car.Das Auto